Échale un vistazo
dreifacher gebrauch der vernunft (ebook)-christian poncelet-9783791771700

DREIFACHER GEBRAUCH DER VERNUNFT

 - EBOOK

CHRISTIAN PONCELET

, 2017
  • Formato: PDF - SIN DRM
  • Editorial: VERLAG FRIEDRICH PUSTET
  • Lengua: ALEMÁN
  • Año edición: 2017
  • ISBN: 9783791771700
Die Arbeit stellt dar, wie Gottlieb Söhngen (1892– 1971), der Fundamentaltheologe und akademische Lehrer Joseph Ratzingers, das Verhältnis von Theologie und Philosophie versteht. Dabei geht die Untersuchung den von Söhngen selbst benannten drei Dimensionen des Vernunftgebrauchs nach: einem philosophischen, einem theologischen und einem lebensweltlichen. Es wird deutlich, wie Söhngen die Denker des Mittelalters mit anderen Autoren ins Gespräch bringt (u. a. Kant, Nicolai Hartmann, Scheler) und sowohl der Philosophie als auch der Theologie zu ihrem Recht, zu ihrer spezifischen Aufgabe im menschlichen Ringen um die Wahrheit, verhelfen möchte. Im Anhang der Arbeit werden bisher unveröffentlichte Texte aus dem Nachlass Söhngens präsentiert, die für seine Biografie und für das Verhältnis von Theologie und Philosophie von Bedeutung sind.

23.99€

22.79€

Inseparables, comprar "DREIFACHER GEBRAUCH DER VERNUNFT (EBOOK)" junto con:

dreifacher gebrauch der vernunft (ebook)-christian poncelet-9783791771700
abriss zur hegelschen philosophie (ebook)-9783955016975
ABRISS ZUR HEGELSCHEN PHILOSOPHIE (EBOOK)

Cómpralos hoy por

dreifacher gebrauch der vernunft (ebook)-christian poncelet-9783791771700
wittgenstein: zu philosophie und wissenschaft (ebook)-9783787322510
WITTGENSTEIN: ZU PHILOSOPHIE UND WISSENSCHAFT (EBOOK)

Cómpralos hoy por

dreifacher gebrauch der vernunft (ebook)-christian poncelet-9783791771700
okonomik sozialer arbeit (ebook)-9783784122687
OKONOMIK SOZIALER ARBEIT (EBOOK)

Cómpralos hoy por

Datos del producto

  • Editorial: VERLAG FRIEDRICH PUSTET
  • Lengua: ALEMÁN
  • ISBN: 9783791771700
  • Año edición: 2017
  • Formato: PDF - SIN DRM Tagus

Resumen

Die Arbeit stellt dar, wie Gottlieb Söhngen (1892– 1971), der Fundamentaltheologe und akademische Lehrer Joseph Ratzingers, das Verhältnis von Theologie und Philosophie versteht. Dabei geht die Untersuchung den von Söhngen selbst benannten drei Dimensionen des Vernunftgebrauchs nach: einem philosophischen, einem theologischen und einem lebensweltlichen. Es wird deutlich, wie Söhngen die Denker des Mittelalters mit anderen Autoren ins Gespräch bringt (u. a. Kant, Nicolai Hartmann, Scheler) und sowohl der Philosophie als auch der Theologie zu ihrem Recht, zu ihrer spezifischen Aufgabe im menschlichen Ringen um die Wahrheit, verhelfen möchte. Im Anhang der Arbeit werden bisher unveröffentlichte Texte aus dem Nachlass Söhngens präsentiert, die für seine Biografie und für das Verhältnis von Theologie und Philosophie von Bedeutung sind.

0

Valoración Media

Todavía no ha sido valorado

Valoraciones usuarios

  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)

Recomendaciones usuarios

  • 0% No ha sido todavía recomendado
Haz tu recomendación

Opiniones "DREIFACHER GEBRAUCH DER VERNUNFT (EBOOK)"

No hay opiniones para este producto

Hazte un hueco en la comunidad de Casa del Libro, regístrate