Échale un vistazo
heidelberg (ebook)-9783945424490

HEIDELBERG

 - EBOOK

HUGO VICTOR

, 2017
  • Formato: EPUB - SIN DRM
  • Editorial: MORIO VERLAG
  • Lengua: ALEMÁN
  • Año edición: 2017
  • ISBN: 9783945424490
Victor Hugos Reise in die deutsche Romantik „Ich bin vor zehn Tagen in dieser Stadt angekommen, und ich kann mich nicht von ihr losreißen.“ Im Rahmen einer Rheinreise macht Victor Hugo im Herbst 1840 am Neckar Station. Mit Zeichenstift und Schreibfeder spürt er nicht nur den gängigen Sehenswürdigkeiten der Universitätsstadt nach, sondern vor allem den verborgenen Orten voller Legenden. Er besucht das „Heidenloch“ auf dem Heiligenberg, bestaunt die vier Burgen im „zauberhaften Tal“ des nahen Neckarsteinach, liest aus den Ruinen des Heidelberger Schlosses die Geschichte seiner Zerstörung, erzählt schaudernd vom Schicksal des Hofnarren Perkeo und blickt in die Rheinebene hinaus, die sich seinen träumerischen Blicken „wie ein Meer“ darbietet. Heidelberg im Mondschein löst Victor Hugos schwärmerische Vorstellung von der deutschen Romantik ein: „Man müsste hier leben!“

13.99€

13.29€

Inseparables, comprar "HEIDELBERG (EBOOK)" junto con:

heidelberg (ebook)-9783945424490
des feldpredigers schmelzle reise nach flatz & die wunderbare gesellschaft in der neujahrsnacht (ebook)-9788027216369
DES FELDPREDIGERS SCHMELZLE REISE NACH FLATZ & DIE WUNDERBARE GESELLSCHAFT IN DER NEUJAHRSNACHT (EBOOK)

Cómpralos hoy por

heidelberg (ebook)-9783945424490
barbel wachholz und der weisse tatra (ebook)-9783942460729
BARBEL WACHHOLZ UND DER WEISSE TATRA (EBOOK)

Cómpralos hoy por

heidelberg (ebook)-9783945424490
das lachen und der tod (ebook)-9783641079529
DAS LACHEN UND DER TOD (EBOOK)

Cómpralos hoy por

Datos del producto

  • Editorial: MORIO VERLAG
  • Lengua: ALEMÁN
  • ISBN: 9783945424490
  • Año edición: 2017
  • Formato: EPUB - SIN DRM Tagus

Resumen

Victor Hugos Reise in die deutsche Romantik „Ich bin vor zehn Tagen in dieser Stadt angekommen, und ich kann mich nicht von ihr losreißen.“ Im Rahmen einer Rheinreise macht Victor Hugo im Herbst 1840 am Neckar Station. Mit Zeichenstift und Schreibfeder spürt er nicht nur den gängigen Sehenswürdigkeiten der Universitätsstadt nach, sondern vor allem den verborgenen Orten voller Legenden. Er besucht das „Heidenloch“ auf dem Heiligenberg, bestaunt die vier Burgen im „zauberhaften Tal“ des nahen Neckarsteinach, liest aus den Ruinen des Heidelberger Schlosses die Geschichte seiner Zerstörung, erzählt schaudernd vom Schicksal des Hofnarren Perkeo und blickt in die Rheinebene hinaus, die sich seinen träumerischen Blicken „wie ein Meer“ darbietet. Heidelberg im Mondschein löst Victor Hugos schwärmerische Vorstellung von der deutschen Romantik ein: „Man müsste hier leben!“

0

Valoración Media

Todavía no ha sido valorado

Valoraciones usuarios

  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)

Recomendaciones usuarios

  • 0% No ha sido todavía recomendado
Haz tu recomendación

Opiniones "HEIDELBERG (EBOOK)"

No hay opiniones para este producto

Hazte un hueco en la comunidad de Casa del Libro, regístrate