Échale un vistazo
ungarn, deutschland, europa (ebook)-9783791771342

UNGARN, DEUTSCHLAND, EUROPA

 - EBOOK

  • Formato: PDF - SIN DRM
  • Editorial: VERLAG FRIEDRICH PUSTET
  • Lengua: ALEMÁN
  • Año edición: 2017
  • ISBN: 9783791771342
Dieser Tagungsband, der ab sofort bei Pustet erscheinenden Reihe Studia Hungarica, befasst sich mit ausgewählten Problemen der deutschen und ungarischen Zeit- sowie bilateralen Beziehungsgeschichte. Im Fokus stehen die Flüchtlings- und Migrantenproblematik, die Vergangenheitsbewältigung, die Kin-State-Politik und die gegenseitige journalistische Beurteilung in den beiden Staaten. Die Diskussion politischer Publizisten über die Rolle der Medien bei der gegenseitigen Wahrnehmung Deutschlands und Ungarns rundet den Band ab, der auf eine internationale Tagung des Hungaricums im November 2016 zurückgeht. Die BeiträgerInnen kommen aus Politik-, Geschichts-, Rechts- oder Sprachwissenschaft bzw. sind in der politischen Berichterstattung über Ungarn an verschiedenen europäischen Standorten tätig. Ihren deutschsprachigen Beiträgen sind Zusammenfassungen auf Englisch angefügt.

23.99€

23.99€

Inseparables, comprar "UNGARN, DEUTSCHLAND, EUROPA (EBOOK)" junto con:

ungarn, deutschland, europa (ebook)-9783791771342
lehrer- und schulerforschung in der politischen bildung (ebook)-9783734402456
LEHRER- UND SCHULERFORSCHUNG IN DER POLITISCHEN BILDUNG (EBOOK)

Cómpralos hoy por

ungarn, deutschland, europa (ebook)-9783791771342
unzufriedene demokraten  radikalisierte uberzeugungen (ebook)-9783734403149
UNZUFRIEDENE DEMOKRATEN RADIKALISIERTE UBERZEUGUNGEN (EBOOK)

Cómpralos hoy por

ungarn, deutschland, europa (ebook)-9783791771342
illustrierte chronik der hansestadt rostock (ebook)-9783864360398
ILLUSTRIERTE CHRONIK DER HANSESTADT ROSTOCK (EBOOK)

Cómpralos hoy por

Datos del producto

  • Editorial: VERLAG FRIEDRICH PUSTET
  • Lengua: ALEMÁN
  • ISBN: 9783791771342
  • Año edición: 2017
  • Formato: PDF - SIN DRM Tagus

Resumen

Dieser Tagungsband, der ab sofort bei Pustet erscheinenden Reihe Studia Hungarica, befasst sich mit ausgewählten Problemen der deutschen und ungarischen Zeit- sowie bilateralen Beziehungsgeschichte. Im Fokus stehen die Flüchtlings- und Migrantenproblematik, die Vergangenheitsbewältigung, die Kin-State-Politik und die gegenseitige journalistische Beurteilung in den beiden Staaten. Die Diskussion politischer Publizisten über die Rolle der Medien bei der gegenseitigen Wahrnehmung Deutschlands und Ungarns rundet den Band ab, der auf eine internationale Tagung des Hungaricums im November 2016 zurückgeht. Die BeiträgerInnen kommen aus Politik-, Geschichts-, Rechts- oder Sprachwissenschaft bzw. sind in der politischen Berichterstattung über Ungarn an verschiedenen europäischen Standorten tätig. Ihren deutschsprachigen Beiträgen sind Zusammenfassungen auf Englisch angefügt.

0

Valoración Media

Todavía no ha sido valorado

Valoraciones usuarios

  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)

Recomendaciones usuarios

  • 0% No ha sido todavía recomendado
Haz tu recomendación

Opiniones "UNGARN, DEUTSCHLAND, EUROPA (EBOOK)"

No hay opiniones para este producto

Hazte un hueco en la comunidad de Casa del Libro, regístrate